BabySteps® – der Kurs von Einfach Eltern

Nun ist es also so weit…

… ihr seid Eltern geworden, und eure Welt steht Kopf. Wunderbar und überwältigend, eine Herausforderung zweifelsohne!

Babykurs in Remscheid

Und außer, dass ihr nun Mama und Papa geworden seid ergibt sich in vielen Fällen eine weitere Neuerung: „Baby-Infos“ aus allen Ecken, an allen Enden.

Es beginnt mit Emails und Push-Nachrichten eurer Baby- App, Zeitungen, Erfahrungsberichten und Meinungen aus diversen Mami-Gruppen. Nicht zuletzt reihen sich oft auch Freunde und Familie ein, mit gut gemeinten Ratschlägen und Erkenntnissen aus der eigenen frühen Elternschaft.

Viele erste Male mit Baby

Das kann oftmals verwirrend sein. Viele Eltern hatten selbst noch keine Möglichkeit, ein Baby aufwachsen zu sehen. Viele von uns Mamas haben vielleicht sogar vor dem eigenen noch nie selbst ein Baby auch nur gehalten. So viele „erste Male“, die da auf einmal auf einen zu kommen…

Ein Glück, dass wir da erst einmal unsere wunderbaren und kompetenten Hebammen an der Hand haben. Sie erleichtern uns den Start oftmals so ungemein und vermitteln uns die Sicherheit, die es am Anfang braucht.

Die ersten Wochen gehen ins Land, die Hebamme hat sich verabschiedet, Mutter und Kind gesund und munter. Und dann? Ständig passieren neue Dinge und Fragen über Fragen kommen auf! Da ist es doch schön, wenn man Eltern mit gleichaltrigen Babys kennt, mit denen man sich austauschen kann!

In meinen BabySteps®- Kursen findet ihr genau das: Gleichgesinnte! Mütter und Väter, die in der gleichen Lebensphase sind und auf der Suche nach Austausch – jedoch nicht Vergleich und Bewertung!

Hier geht es nicht darum, wer zuerst Krabbeln lernt, am sichersten Sitzen kann oder am schnellsten durchschläft!

Bindung…

… das einleitende Thema für alle weiteren, die Basis für alles.

Wie entsteht sie? Warum ist sie so wichtig? Was kann ich tun, um die Bindung zwischen mir und meinem Baby weiter zu stärken und zu beschützen?

Neben wissenschaftlich fundiertem Wissen findest du in meinen Kursen daher natürlich auch die klassische „Babykurs- Elemente“ wie Lieder, Schoßreiter und Fingerspiele, sowie einzelne Griffe aus der Babymassage! Außerdem erwartet euch in jeder Stunde eine abwechslungsreiche und altersentsprechend vorbereitete Spielumgebung, die dein Baby nach Lust und Laune für sich erobern darf.

Dabei ist mir noch wichtig zu betonen, dass alle Angebote in meinem Babykurs auf dem pädagogischen Prinzip der Freiwilligkeit beruhen! Das heißt: alles was im Kurs für die Babys geschieht sind Angebote. Wenn dein Baby in manchen Stunden lieber Zeit auf deinem Schoß genießt ist das absolut normal und daher natürlich auch total in Ordnung!

Milch…

… egal ob Still- oder Flaschenmama, ob ihr noch übt oder schon eingespielt seid, ihr seid herzlich willkommen! Austausch, Tipps und Erfahrungen der anderen Mütter werden euch zeigen, dass ihr nicht allein seid und machen euch im besten Falle euer Leben etwas leichter!

Tragen…

… Körperkontakt – für dein Baby mindestens so wichtig wie Nahrung und Wärme, und oftmals auch mehr als deutlich eingefordert. In der Tragestunde lernt ihr die Grundzüge der gängigsten Tragehilfen und erfahrt mehr über die Freiheiten, die eine gut eingestellte Trage so mit sich bringt. (Wichtig: diese Stunde ersetzt ausdrücklich KEINE Beratung einer ausgebildeten Trageberaterin! Sollte diese nötig sein, stelle ich jedoch sehr gern den Kontakt her!)

Schlaf…

… erfahrungsgemäß eines der Themen im Babykurs, die die Mamas am Wenigsten erwarten können! Wann schläft mein Baby durch? Darf ich es in den Schlaf stillen? Verwöhne ich es mit dem Familienbett?…. Die Fragen sind so endlos wie die Antworten facettenreich! Ich erkläre euch Näheres zu Schlafzyklen, Voraussetzungen für einen gesunden Babyschlaf und versuche mit euch zusammen zu erarbeiten, wie ihr als Familie einen passenden Weg für euch finden könnt!

Beikost…

… Kaum hat man das Gefühl, man ist endlich angekommen im Alltag mit Baby, kommt schon die nächste Herausforderung! Wann und wie beginnt man mit der Beikost? Womit und wieviel? Wir beleuchten diesen Meilenstein ausführlich und versprochen, danach seht ihr der Beikost-Zeit mit anderen Augen entgegen.

Kommunikation…

… Woran erkenne ich, was mein Baby von mir will und wie kann ich diesen Bedürfnissen begegnen? Was sind Babygebärden und sind die nicht eigentlich nur etwas für Menschen mit eingeschränktem Hör- und Sprachvermögen? Dieses spannende Thema zeigt dir weitere Möglichkeiten, wie du dich auf spannende Weise mit deinem Baby verständigen kannst, lange bevor es wirklich richtig sprechen kann!

Und, bist du neugierig auf meinen Babykurs geworden? Dann warte nicht mehr länger und sichere dir jetzt deinen Platz in einem meiner Kurse! Ich freue mich auf dich und dein Baby!